Komm, ich erzähl dir eine Geschichte - von Jorge Bucay

★★★★★


„Bucays Buch ist voll von zauberhaften Geschichten, die einem helfen, sich selbst zu helfen.“ Bücher-Zeitung

Alle John Strelecky und Paolo Coelho Fans aufgepasst! (Oder diejenigen unter euch, die noch ein wunderbares Geschenk für den Muttertag suchen ;-) ) „Komm, ich erzähl dir eine Geschichte“ könnte genau das richtige für euch sein!


—> Hier geht’s direkt zum Buch auf amazon!*

Auf Jorge Bucays Buch, das bereits 1999 erschienen ist, sind wir durch unsere Community gestoßen, da wir viele Rückmeldungen erhalten haben, dass das Buch eines der absoluten Lieblingsbücher vieler von euch sei. Wir mussten uns also gleich mal selbst davon überzeugen! Und was soll ich sagen? Ihr habt nicht zu viel versprochen.


„Komm, ich erzähl dir eine Geschichte“ handelt von den (fiktiven) Gesprächen des argentinischen Psychoanalytikers Jorge selbst und seinem Patienten Demian, aus dessen Sicht das Buch geschrieben ist. Dabei ist der Verlauf der Gespräche jedoch ganz unerwartet: Geprägt von Geschichten, die das Komplizierte im Leben einfach machen.


„Eine Therapie, die niemanden heilt, weil sie weiß, dass sie nur dem ein oder anderen dazu verhelfen kann, sich selbst zu helfen.“


Jorge erzählt Märchen aus aller Welt, alte Zen-Weisheiten, Sagen der Antike oder selbst ausgedachte Geschichten und hilft Demian - und dem Leser - so, Lehren für die eigenen Ängste und Probleme daraus zu ziehen.

So berührt er z. B. direkt mit der ersten Geschichte eines Zirkuselefanten. Der Elefant ist nur mit einem kleinen Pflock in der Erde angekettet und flieht dennoch nicht, da er als Elefantenjunges noch nicht die Kraft hatte, den Pflock aus der Erde zu lösen, obwohl er es immer wieder versuchte. Daher hörte er irgendwann auf, es zu versuchen. Eine wunderbare Parabel darüber, dass wir uns viel häufiger einreden, etwas nicht zu können, als dies tatsächlich der Fall ist.


„Alles begann an jenem grauen Tag, an dem du aufhörtest, stolz „Ich bin!“ zu sagen. Und beschämt und ängstlich senktest du den Kopf und ändertest deine Worte und dein Handeln gemäß dem Gedanken: „Ich sollte sein.“


Jorge ist gebohrener Geschichtenerzähler: Alle Geschichten entführen in fremde Welten und lassen dich gleichzeitig näher zu dir finden. 300 Seiten, die tiefgründig und berührend, aber auch humorvoll, kurzweilig und vor allem lehrreich sind!


Die knapp 280 Seiten erhaltet ihr schon für 11€ als Taschenbuch oder für 12€ als niedliche, gebundene A6 Ausgabe, die sich hervorragend zum Verschenken eignet (z.B. auf amazon, hier entlang!*).


„Der Dicke setzte sich im Schneidersitz in einen dieser fürchterlichen blauen Polstersessel in seinem Sprechzimmer. Er lächelte, sah mir in die Augen, senkte die Stimme wie immer, wenn er wollte, dass man ihm aufmerksam zuhörte, und sagte: „Komm, ich erzähl dir eine Geschichte.“ Und ohne ein Zeichen meiner Zustimmung abzuwarten, begann er zu erzählen.“


Besuche uns auch sehr gerne auf unserer @bookbeaches-Instagramseite und erhalte dort noch mehr Insights.


Klicke hier für noch mehr Rezensionen zu den verschiedenen Themen und stöbere gerne durch!


* Bei den Links handelt es sich um Affiliate-Links, mit denen du uns ein wenig unterstützen kannst. Vielen Dank!


Der Text verwendet im Folgenden wegen der besseren Lesbarkeit nur die männliche Bezeichnungen; selbstverständlich sind damit auch alle anderen Geschlechter angesprochen, männlich, weiblich und divers.