Das Café am Rande der Welt - von John Strelecky

★★★★★


„Das Café am Rande der Welt“ war 2003 das erste Buch des amerikanischen Bestseller-Autors John Strelecky, dem viele weitere erfolgreiche Werke folgten, u.a. „The Big Five For Life“ (das wir hier rezensiert haben).


Der Roman umfasst gerade einmal 120 Seiten, die man gut und gerne mal an einem Tag verschlingt, aber Streleckys Geschichten und die Fragen, die er stellt bleiben auch lange danach noch im Kopf.

Hier geht’s direkt zum Buch!*


Die Rezension des Buches Das Cafe am Rande der Welt von John Strelecky geschrieben von Bookbeaches.

"Warum bist du hier? Füllst du ein erfülltes Leben? Hast du Angst vor dem Tod?"


Mit diesen drei Fragen wird der gestresste Manager John auf der Speisekarte in einem abgelegen Café konfrontiert. Mit Hilfe der Kellnerin, des Kochs und der Geschichte einer grünen Meeresschildkröte beginnt er, über den Sinn seines Lebens nachzudenken und beschließt, seiner Lebenszeit nicht erst im Ruhestand mehr Qualität zu schenken. ⠀

In der Fortsetzung „Wiedersehen im Café am Rande der Welt“ nimmt er selbst dann viele Jahre später die Rolle des Mentors für eine Frau namens Jessica ein, die sich ebenfalls in das Café verirrt (zu dem Buch geht es hier entlang!*)


„Manchmal, wenn man es am wenigsten erwartet, aber vielleicht am meisten braucht, findet man sich an einem unbekannten Ort wieder, mit Menschen, die man gleichfalls nicht kennt, und erfährt neue Dinge.“


Ein Buch, das über den Sinn des Lebens schreibt. Eine Diskussion, die keinesfalls neu oder besonders originell ist. Und dennoch: Das Buch hinterlässt tiefe Spuren.


Unser Fazit:

John Strelecky schafft es, mit Hilfe seiner bildhaften Metaphern und Geschichten wahrlich zu inspirieren. Er schreibt Bücher, die sich so leicht lesen lassen, dass man sie gar nicht aus der Hand legen mag und die für jeden geeignet sind.⠀

Es gelingt ihm, dem Leser zu einem Blick auf das eigene Leben zu bewegen. Ein definitiv Eindruck hinterlassendes Leseerlebnis und ein Must Read für jeden, der seinem Leben etwas mehr Leben verleihen möchte. ⠀


„Während ich diese Worte sagte, spürte ich, wie mich eine innere Aufregung erfasste. Es war so, als hätte ich gerade etwas Einzigartiges herausgefunden und als würde mein Körper das bestätigen."

Bei dem Buch Das Café am Rande der Welt handelt es sich um einen absoluten Klassiker der Persönlichkeitsentwicklung, den man gelesen haben muss.

Für 8,95€ sind die ca. 120 Seiten für den ersten Teil auch jeden Cent wert! Ein wunderbares Geschenk, an andere und an sich selbst! Hier kommt ihr direkt zum Buch!* Das "Wiedersehen im Café am Rande der Welt" gibt es dann hier!*

Über den Autor:


John Strelecky ist Bestseller-Autor und Erfinder des Konzepts der „Big Five For Life“, zu welchem er auch ein Seminarkonzept entwickelt hat. Vor seiner eigenen Neuorientierung hin zu mehr Sinn im Leben war er Strategieberater für Unternehmen. Seine Bücher haben sich mittlerweile über 6 Millionen mal verkauft.


Besuche uns auch sehr gerne auf unserer @bookbeaches-Instagramseite und erhalte dort noch mehr Insights.


Klicke hier für noch mehr Rezensionen zu den verschiedenen Themen und stöbere gerne durch!


* Bei den Links handelt es sich um Affiliate-Links, mit denen du uns ein wenig unterstützen kannst. Vielen Dank!