Why not? - von Lars Amend

★★★★


„Meine Freunde halten mich für einen Irren. Aber das bin ich nicht. Ich bin nur so, wie sie wären, wenn sie nicht so viel Angst hätten.“ (Johnny Depp)


Lars Amend will Menschen mit seinem Buch „Why not“ helfen, genau dieses Leben zu führen, von dem Johnny Depp hier spricht. Ein Weg heraus aus Sinnkrisen und hin zu persönlichem Wachstum und dem Leben, das du dir immer gewünscht hast!

Hier geht es direkt zum Buch auf amazon!*


Worum geht es?


Aufgebaut ist das Buch in 11 Kapitel, in denen wirklich diverse einzelne Themenbereiche abgedeckt werden: Erfüllung, Beziehungen, Gedanken, Glaubenssätze, Durchhaltevermögen, Rückschläge und Spaß im Leben (um nur einige zu nennen).


Why not ist eines der bekanntesten Bücher von Lars Amend. Lies hier die ausführliche Buchkritik.

Die Kapitel sind dabei geprägt von Erzählungen aus Lars eigenem Leben, Ratschlägen sowie auch praktischen Übungen oder ergänzendem Material und bieten - für sich genommen - auch nach einigen weiteren Büchern auf dem Gebiet der Persönlichkeitsentwicklung noch tolle Aha-Momente.


„Wirst du wieder Gründe nennen, die erklären, warum du deine Situation nicht verändern kannst, oder wiest du dein Glück aktiv in die Hand nehmen?“

Insbesondere die Ansprache von Menschen, die „nicht nur ein wenig an sich arbeiten möchten“, sondern wirklich an einem sehr unzufriedenen oder unglücklichen Punkt in ihrem Leben sind und einen Ausweg suchen, dominiert dabei den ersten Teil des Buches stark. Das hat mich persönlich zwar weniger angesprochen, ist aber ja adressatenabhängig.

Unser Fazit?


Lars Amend deckt insbesondere für Menschen, die sich noch nicht oder wenig mit den diversen Themen des Gebiets der persönlichen Entwicklung beschäftigt haben, wirklich viele Inhalte ab - und das auf eine sehr lockere, sympathische Art, die das Lesen des Buches sehr angenehm macht.


Und in all diesen einzelnen Themen und Kapiteln für sich, habe auch ich noch stets einen Mehrwert für mich entdecken können. Dennoch: Einen richtigen roten Faden oder eine klare Struktur habe ich etwas vermisst und hatte das Gefühl, man hätte all das auch weniger ausgeschmückt und wiederholt auf weniger Seiten behandeln können. Geschmacksache.


Entsprechend ziehe ich einen Stern ab, bleibe aber bei der grundlegenden Aussage: Ein tolles, motivierendes Buch als Einstieg in das Thema, für alle, die Lars Amends lockere und nahbare Schreibweise und seine persönlichen Anekdoten mögen.


Hier geht es direkt zum Buch auf amazon!*

Unsere Highlights?


Drei Zitate will ich euch an dieser Stelle am Ende wieder auf keinen Fall vorenthalten, die ich wirklich inspirierend fand:


„Die Wahrheit ist: In einem Jahr wirst du nicht mehr der gleiche Mensch wie heute sein. Du bist schon heute nicht mehr der, der du gestern warst.“

Veränderung mag im ersten Moment angsteinflößend sein. Aber sie ist so natürlich wie das Leben auf dieser Erde. In dem Moment, in dem du erkennst, dass du aber deine eigene Entwicklung und Veränderung steuern kannst, hast du unfassbar viel Macht entdeckt.

„Du musst dich mit dem Leben, das du zu diesem Zeitpunkt führst, nicht abfinden, selbst dann nicht, wenn es objektiv betrachtet gar nicht so schlecht ist.“


WORD! Lass dir nicht von anderen erzählen, du solltest zufrieden sein, mit dem was du hast, bist oder wirst. Ob das DEINEN Vorstellungen entspricht, entscheidest nur du ganz allein!


Lohnt es sich, Why not von Lars Amend zu lesen? Bei bookbeaches gibt es die ausführliche Rezension.

„Dann kommt wieder die alte Stimme in deinem Kopf ins Spiel, die dir einredet, dass noch so viel Zeit übrig bleibt, dass du diese eine Sache besser noch einmal überdenken und die Entscheidung auf morgen verschieben solltest. Bis du aufwachst und schockiert feststellst, dass du dein halbes Leben auf morgen verschoben hast.“


Muss ich dazu noch mehr sagen?


Die ca. 270 Seiten, die in 2017 erstmals erschienen, erhältst du ab ca. 18 € z. B. hier direkt auf amazon* oder sicher auch in deinem lokalen Buchhandel!



Wenn dir diese Rezension gefallen hat und Du uns bei unserer Arbeit unterstützen möchtest, kannst Du uns gerne einen virtuellen Kaffee ausgeben!


Besuche uns auch sehr gerne auf unserer @bookbeaches-Instagramseite und erhalte dort noch mehr Insights.


Klicke hier für noch mehr Rezensionen zu den verschiedenen Themen und stöbere gerne durch!


* Bei den Links handelt es sich um Affiliate-Links, mit denen Du uns ein wenig unterstützen kannst - ohne Mehrkosten für dich. Vielen Dank!