The One Thing - von Gary Keller (mit Jay Papasan)

★★★★★


Ich freue mich, heute mal wieder ein Buch vorstellen zu können, das unter den unzähligen, die ich bereits verschlungen habe, bis heute einen der nachhaltigsten Eindrücke bei mir hinterlassen hat, und zwar: „The One Thing“.

Gary Keller verrät in seinem Buch mit dem Untertitel „Die überraschend einfache Wahrheit über außergewöhnlichen Erfolg“ genau das - ganz vereinfacht gesagt. Er räumt mit To-Do Listen, Multitasking, Disziplin und Willenskraft auf und bricht die Ursache für Erfolg im Wesentlichen auf einen Faktor herunter: Nur eine Sache zur Zeit erledigen - und zwar die Wichtigste, „the one thing“!


Hier geht’s direkt zum Buch beim Redline-Verlag (versandkostenfrei!)!*

Die Rezension des Buchs The One Thing von Garry Keller geschrieben von Bookbeaches.

In einer Zeit, in der häufig gepredigt wird, man könne nur erfolgreich sein, wenn man viele Dinge so schnell und so gleichzeitig wie möglich erledigt, kommt das Buch des selbst sehr erfolgreichen amerikanischen Immobilienunternehmers und seinem Co-Autor, dem ehemaligen Lektor und heute Berater Jay Papasan wie gerufen.


In drei wesentlichen Abschnitten beschreibt Gary Keller auf erfrischende Art und Weise, was an unserer aktuellen Einstellung zu Produktivität und Erfolg problematisch ist und wie jeder dies praktisch sofort ändern kann.


„Konzentrieren Sie sich darauf, produktiv und nicht beschäftigt zu sein.“


Beginnen tut er dafür im ersten Teil mit dem Widerlegen von Märchen, die uns alle in die Irre führen: To Do-Listen führen nicht zum Erfolg, Multitasking ist Quatsch, Selbstdisziplin wird überbewertet und Willenskraft ist nicht jederzeit abrufbar, wenn man nur stark genug dafür ist. All diese Aspekte erklärt er auf einleuchtende Art und Weise, jeweils untermauert mit leicht verständlichen Grafiken, damit die Sachverhalte sich besser einprägen.


„Wenn die Erledigung der wichtigsten Aufgabe Ihre wichtigste Aufgabe ist, warum sollten Sie dann noch versuchen, gleichzeitig nebenbei auch noch alles andere zu erledigen?“


Im zweiten Teil wird der Kern des Buches deutlich: Keller verrät uns den Weg zu echter Produktivität - und der ist so simpel wie genial. Im Wesentlichen beruhe alles auf folgender Frage, die er als „Fokus-Frage“ betitelt:

Welches ist die EINE Sache, die ich tun kann, sodass alles andere einfacher oder sogar überflüssig wird?


Wir haben dieses Konzept des erste Mal in einem Podcast von Tim Ferriss mit ihm gehört und uns das Buch daraufhin gekauft, da uns die Idee wirklich begeistert hat. Sich diese Frage für verschiedene Lebensbereiche zu stellen, hilft, sich auf das Wesentliche zu fokussieren, Zeit zu sparen und seine Energie den richtigen Themen zu widmen.


So ist die Frage universell anwendbar: „Welche ist die eine Sache, die ich für meine Gesundheit tun kann, damit alles andere einfacher oder sogar überflüssig wird?“ oder auch „Welche ist die eine Sache, die ich heute bei der Arbeit tun kann, damit alles andere einfacher oder sogar überflüssig wird?“ sind nur zwei Beispiele für die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten.


„Es kann nur eine wichtigste Sache geben. Viele Dinge können wichtig sein, aber nur eine kann die wichtigste sein.“ Ross Gerber


Im dritten und letzten Teil beschreibt Keller dann schließlich, wie man ins Handeln kommen kann. Für mich war dieser Abschnitt unfassbar wertvoll. Er betrachtet das Thema Lebensziele und Zielsetzungen nochmal aus einer anderen Perspektive, als man es aus ähnlichen Büchern gewohnt ist. Nachdem ich mich selbst schon jahrelang mit solchen Themen beschäftigt habe, war es doch erst dieses Buch, das mich dazu bewegt hat, mir Zettel und Stift zu schnappen und Kellers Tipps zu folgen.

Er sensibilisiert außerdem für weitere Fehler und „Produktivitätsdiebe“, die es in der Praxis zu vermeiden gilt, wie z.B. zu oft „Ja“ zu sagen oder ein negatives Umfeld oder schlechte Gewohnheiten zu pflegen und gibt auch dort Anstöße zur besseren praktischen Umsetzung. Gerade der Punkt, wie wichtig es ist, seine Zeit für seine EINE Sache zu schützen und zu reservieren hat mir ziemlich die Augen geöffnet.


„Zu allem und jedem „Ja“ zu sagen, bedeutet, dass Sie sich von Ihren eigentlichen Zielen verabschieden.“


The One Thing beschreibt wie kein anderes Buch, wie wichtig es ist, sich nur immer auf eine Sache zu fokussieren und warum man immer nur eine Priorität im Leben haben sollte.

Unser Fazit:


Insgesamt ist das Buch absolut flüssig und leicht zu lesen. Immer wieder bringt Keller inspirierende Zitate und fasst die Kernpunkte eines jeden Kapitels am Ende des Abschnitts zusammen. Die zusätzlichen Grafiken und Tipps regen wirklich zur Umsetzung in der Praxis an, was für uns ein absolutes Qualitätskriterium für ein Buch zum Thema Persönlichkeitsentwicklung ist.


Denn wie heißt es so schön? Nur angewandtes Wissen ist Macht!


Also: Absolute Empfehlung für „The One Thing“ von uns! Die gut 250 Seiten von 2012 erhaltet ihr aktuell ab 16,99€ als Taschenbuch, z.B. hier bei amazon* oder auch hier direkt beim Verlag (auch versandkostenfrei!)*



Besuche uns auch sehr gerne auf unserer @bookbeaches-Instagramseite und erhalte dort noch mehr Insights.


Klicke hier für noch mehr Rezensionen zu den verschiedenen Themen und stöbere gerne durch!


* Bei den Links handelt es sich um Affiliate-Links, mit denen du uns ein wenig unterstützen kannst. Vielen Dank!